Beurteilung (Leistungsbeurteilung)

Definition

Bezeichnung für Verfahren und Vorgehensweisen zur vorwiegend qualitativen Bewertung von Leistung und Leistungsverhalten der Beschäftigten zwecks Ermittlung leistungsbezogener Entgeltbestandteile. Ziel ist die Erfassung und Dokumentation der gezeigten Leistung und des -verhaltens der Beschäftigten während des zurückliegenden Beurteilungszeitraumes durch Vergleich mit beschriebenen Beurteilungs- (Leistungs-)merkmalen und -stufen, denen Punktwerte zugeordnet sind. Betrieblich festgelegte Beurteilungsmerkmale können prozess-, produkt-, kunden- oder verhaltensbezogen sein. Beurteilungsstufen dienen der Differenzierung der Leistungsergebnisse und des gezeigten Verhaltens. Beurteilungsgespräch, → Beurteilungsverfahren, ERA, Leistungsbeurteilung


Consulting-Tipp

Erfahren Sie mehr aus unserer Beratungspraxis REFA-Consulting 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.