REFA Suisse GmbH

REFA Lexikon.

Online-Seminare in der Schweiz

Leistungsgradbeurteilung Definition

Definition

Dient dazu, individuelle Leistungen unter Bezugnahme auf eine Normal- oder Bezugsleistung zu bewerten (normalisieren), um die ermittelten Ist-Zeiten als Soll-Zeiten verwenden zu können. Merkmale sind die Intensität und die Wirksamkeit der Arbeitsausführung. Die Ermittlung ist an tarifvertraglich vereinbarte Voraussetzungen gebunden, z. B. Erfassung und Dokumentation des Arbeitssystems, Auswahl geübter, eingearbeiteter Personen, Beeinflussbarkeit des Arbeitsergebnisses durch den Beschäftigten.

Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Dirks
Bettina Dirks
Koordination Consulting
Telefon: +41 (0) 44 500 2328
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!