Qualifizierungsprogramm zur Führungskraft

Tools und Techniken moderner Führung (4-tägiger Kompaktkurs)

Die Rolle der modernen Führungskraft wird stetig komplexer und hat sich sehr gewandelt. Der „Command and Control“-Stil, den man früher einsetzte, um Unternehmensziele zu erreichen, ist immer seltener erfolgreich. Heute wird von Ihnen als Führungskraft erwartet, dass Sie Coach und Entwickler Ihrer Mitarbeiter sind. Wie aber schaffen Sie den Spagat zwischen Durchsetzen und Zusammenarbeit? Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter, damit sie bestmögliche Ergebnisse erzielen? Wie setzen Sie Kommunikation bewusst ein, um auch in Konfliktsituationen überzeugend und sicher zu führen? Die wesentlichen Führungsinstrumente und -methoden hierfür lernen Sie in unserem Qualifizierungsprogramm zur Führungskraft.

Das Konzept

Das 4-tägige Qualifizierungsprogramm hilft Ihnen, innerhalb kürzester Zeit die eigene Führungsrolle in zentralen Punkten zu erfassen und auch schwierige Führungssituationen souverän zu bewältigen. Alle relevanten Themen aus den Bereichen Führung, Kommunikation, Konfliktmanagement und Projektmanagement werden kompakt und praxisnah vermittelt. Der Wechsel von Trainingseinheiten und Praxisphasen sowie die lösungsorientierte Bearbeitung von Praxisfällen und Rollenspielen ermöglichen Ihnen einen nachhaltigen Lernerfolg. Qualifizierte Rückmeldungen durch erfahrene Trainer und die Teilnehmergruppe fördern gezielt die Weiterentwicklung der eigenen Führungspersönlichkeit.


Ihr Termin

Ort: Egerkingen
Termin: 03.-06.09.2019
Preis: 2.970 CHF
(Seminargetränke + Mittagessen inbegriffen)


Ihr Einstieg – Empfehlung

Fach- und (Nachwuchs-) Führungskräfte, Teamleiter, Projektleiter, Fach- und Bereichsleiter


Ihr Nutzen – Seminarziele

  • Sie kennen die unterschiedlichen Führungsinstrumente und -methoden und wenden diese situativ an.
  • Sie führen Ihre Mitarbeiter authentisch und entwickeln sie gemäss ihrer Fähigkeiten
    weiter.
  • Sie fördern eine neue Dynamik und Identifikation Ihrer Mitarbeiter mit dem Team und der Aufgabe.
  • Sie analysieren Konflikte sicher und können zwischen den Konfliktparteien zielführend
    vermitteln.
  • Sie beherrschen die wesentlichen Projektmanagement-Tools und steuern so souverän Projektabläufe.

Ihr Training – Seminarinhalte

MODUL 1

Grundlagen der Führung

  • Was bedeutet „führen“? Definition und Dimension.
  • Rolle und Verantwortung als Führungskraft
  • Führungsstil, -instrumente und -fehler
  • Führungssituationen und situatives Führungsverhalten

Ihr Nutzen

  • Sie setzen sich mit den Dimensionen rund um das Thema Führung auseinander und entwickeln Ihren persönlichen Führungsstil.
  • Sie lernen Ihre Stärken und Entwicklungspotenziale kennen.
  • Sie gehen souverän auf unterschiedliche Persönlichkeitsprofile ein und bauen so langfristig tragfähige Beziehungen zu Ihren Mitarbeitern auf.

MODUL 2

Kommunikation als Führungsinstrument

  • Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Kommunikation
  • Kommunikationstechniken und –methoden
  • Mitarbeitergespräche effizient und nachhaltig führen
  • Feedback-Methoden für Führungskräfte

Ihr Nutzen

  • Sie beherrschen die Grundregeln gelingender Kommunikation und kennen deren Bedeutung
    und Chancen für Ihre Führungsaufgabe.
  • Sie reflektieren und optimieren Ihre Kommunikationskompetenz.
  • Sie kommunizieren auch in schwierigen Situationen authentisch und sicher.

MODUL 3

Konstruktives Konfliktmanagement

  • Konfliktursachen und -formen
  • Konflikte und ihre Dynamik
  • Verhaltensweisen bei Konflikten
  • Konfliktlösungsstile und -techniken

Ihr Nutzen

  • Sie setzen sich konstruktiv mit Konflikten auseinander und wissen, wie Sie sie nachhaltig für
    eine weitere Zusammenarbeit nutzen können.
  • Sie hinterfragen und analysieren Ihre eigene Einstellung zu und Ihren Umgang mit Konflikten.
  • Sie überzeugen mit Ihrem lösungsorientiertem Verhalten in schwierigen Situationen.

MODUL 4

Projektmanagement

  • Projektmanagement-Prozess: initiieren, definieren, planen, durchführen, steuern, bewerten
  • Projektteams entwickeln und steuern
  • Einsatz von Projektmanagement-Tools und Kreativitätstechniken
  • Typische Projektfallen

Ihr Nutzen

  • Sie wissen, welche Kriterien für Projekte zu berücksichtigen sind und können Projekte professionell starten, planen und umsetzen.
  • Sie kennen Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements und können diese
    gezielt der Komplexität Ihres eigenen Projekts anpassen.
  • Sie sind in der Lage, Teamarbeit einzuführen und zu steuern.

Methodik

Theorie und Praxissimulation verzahnen sich zu einem lebendigen und abwechslungsreichen Methodenmix. Rollenspiele (auf Wunsch mit Videoaufzeichnung), Fallanalysen sowie Partner- und Gruppenübungen mit Coaching und Feedbackrunden trainieren den Transfer von der Theorie in die Praxis.


Seminarbegleiter

Das Qualifizierungsprogramm wird von zwei Trainern durchgeführt.
Unsere Trainer sind Experten aus den Gebieten Führung, Kommunikation sowie Projektmanagement und vermitteln Ihnen aktuelles Know-how anschaulich und in einer angenehmen Lernatmosphäre. Sie gehen auf individuelle Fragestellungen ein und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Lösungen für Ihre tägliche Berufspraxis.

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.