Sicherer Umgang mit schwierigen Mitarbeitern

Schwierige Mitarbeiter sind für Führungskräfte eine besondere Herausforderung, denn durch sie werden Potenziale nicht ausgeschöpft und sie binden Kraft und Energie. Mit Ihren psychologischen und kommunikativen Fähigkeiten können Sie sie jedoch für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gewinnen. Nutzen Sie wirkungsvolle Führungstools und Gesprächstechniken, um noch souveräner im Umgang mit schwierigen Mitarbeitern zu handeln.


Ihr Termin

Ort: Horgen / Zürich
Termin: 13.11-14.11.2019
Preis: 1.390 CHF
(Seminargetränke + Mittagessen inbegriffen)


Ihr Einstieg – Empfehlung

Führungskräfte aller Ebenen, Projektleiter und Mitarbeiter der Personalabteilungen.


Ihr Nutzen – Seminarziele

  • Sie lernen das Verhalten Ihrer Mitarbeiter richtig einzuordnen.
  • Sie analysieren die Ursachen schwierigen Verhaltens.
  • Sie bereiten Gespräche mit schwierigen Mitarbeitern professionell vor und führen diese zielgerichtet,
    wertschätzend und erfolgreich durch.
  • Sie lernen, wann welche Massnahmen und Konsequenzen notwendig sind.

Ihr Training – Seminarinhalte

  • Menschliche Basismotive: Grundlage von allem
  • Kommunizieren: sicher, konsequent und wertschätzend
  • Gespräche: Feedback geben und nehmen, auch negatives
  • Präzise Rhetorik: klare und eindeutige Botschaften senden
  • Krisen und Konflikte: Spannungen erkennen,
    Betroffene beteiligen, Lösungen finden
  • Fehlverhalten: einordnen und verstehen

Methodik

Vortrag, Diskussionen, Szenenspiel, Gruppenarbeit, auf Wunsch mit Videoaufzeichnung.


Seminarbegleiterin

skerst seminarbegleiterin refa big

Anke von Skerst

„Der Umgang mit schwierigen Mitarbeitern erfordert
Fingerspitzengefühl und Gesprächsbereitschaft.“

 

 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.