Verwendungszweck

Definition

Bestimmt Art, Umfang und notwendige Qualität zu ermittelnder Arbeitsdaten in Abhängigkeit von ihrem Gebrauch, damit massgeblich den dafür erforderlichen Zeit-, Personal- und Kosteneinsatz und welche und wie viele Arbeitsdaten mit welchen statistischen Anforderungen erfasst werden müssen. Man unterscheidet im Arbeitsstudium folgende Verwendungszwecke von Daten: Arbeitsgestaltung, Planung, Kalkulation, Auftragssteuerung, Entlohnung, Kostenrechnung, Controlling, Qualitätsmanagement, Arbeitsgestaltung, Arbeitsschutz.


Consulting-Tipp

Erfahren Sie mehr aus unserer Beratungspraxis REFA-Consulting 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.